Alice-in-der-Box 07 "Idas Jacke"

AIB07

Neuer Artikel

Für die russische Tänzerin, Schauspielerin und Choreographin Ida Rubinstein komponierte der ihr in enger Freundschaft verbundene Maurice Ravel eines der bekanntesten Stücke der klassischen Musikgeschichte: den Boléro.

Welch schöneres Kompliment kann es für eine Frau geben, als ein weltbekanntes Musikstück auf den Leib geschrieben zu bekommen?

Mehr Infos

Nicht mehr lieferbar

35,00 € inkl. MwSt.

anstatt 51,80 €

Lieferzeit: 2 bis 5 Werktage

Details

Zusammensetzung60% Wolle (superwash), 25% Mohair, 15% Nylon
SchwierigkeitsgradBeginner, fortgeschritten
Lauflänge365m / 100g
ProjektKleidung

Mehr Infos

Inspiriert von dieser Geschichte, entstand „Alice-in-der-Box“ #07 Idas Jacke.

Ein Schmeichler – weich – leicht – passend zu einem leichten Kleid – und durch das blätterähnliche Lochmuster sehr fragil.

Das Garn Bearfoot mit dem hohen Mohairanteil ist warm und gibt diesem Bolero einen besonderen Schein.

„Alice-in-der-Box“ sind regelmäßig erscheinende themenbezogene Überraschungs-Strickprojekte, die in Abständen von zwei Monaten nach Hause geliefert werden. 

Die Boxen können einzeln oder als Abo bestellt werden.

Jede „Alice-in-der-Box“ enthält eine neu entworfene Strickanleitung für Beginner und dazu passendes qualitativ hochwertiges Garn von ausgewählten Herstellern und Handfärbern (überwiegend im Strang) und eine kleine Überraschung zum Thema der Box.

Dieser Kauf gilt für eine Alice-in-der-Box.
Die benötigten Stricknadeln sind nicht in der Box enthalten.

Für Alice-in-der-Box #07 "Idas Jacke" wird eine Rundstricknadel 4,0mm benötigt.

Die Farben können aufgrund unterschiedlicher Bildschirmeinstellungen abweichend dargestellt werden.

Packungsinhalt

Zubehör

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Alice-in-der-Box 07 "Idas Jacke"

Alice-in-der-Box 07 "Idas Jacke"

Für die russische Tänzerin, Schauspielerin und Choreographin Ida Rubinstein komponierte der ihr in enger Freundschaft verbundene Maurice Ravel eines der bekanntesten Stücke der klassischen Musikgeschichte: den Boléro.

Welch schöneres Kompliment kann es für eine Frau geben, als ein weltbekanntes Musikstück auf den Leib geschrieben zu bekommen?